DatUM 27. September 2019 - 05. Oktober 2019

SportDISZIPLINEN


500km

Teilnehmen Teilnehmende ansehen

Gesammelte Spenden:

1'250/10'000CHF

DER MUSKATHLON RUANDA 2019 IN KÜRZE


Spendenziel | CHF 10'000.- pro Athlet für die Arbeit von Compassion in Ruanda.

Sportdisziplin | 500 km mit dem 5-Gang Rennrad.

Teilnehmer | Männer und Frauen aus der Schweiz und Holland.

Sprachen | Das Projekt wird von 4M Holland und Compassion Schweiz organisiert. Der Muskathlon findet auf Englisch und Niederländisch statt und ggf. auf Französisch und Deutsch übersetzt.

Anmeldeschluss | 1. Mai 2019

Teilnahmegebühren | CHF 1800.-. Bei der Registrierung ist pro Teilnehmer eine Vorauszahlung von CHF 100.- fällig. Restbetrag zahlbar bis 31. Januar 2019.


Die Herausforderung

Ist es möglich, durch Ruanda zu radeln? Glaubst du, dass die Strassen und Bedingungen in den afrikanischen Ländern dafür geeignet sind? Du wirst sehen, dass Ruanda für wunderbare Radtouren perfekt ist! Nimm Teil an einer der schönsten Radsportwochen im Land der tausend Hügel.




Die besten Strassen Afrikas

Ruanda ist „das Land der tausend Hügel“. Eine atemberaubende afrikanische Landschaft, in der man - überraschenderweise - sehr gut radeln kann. Ruanda steht an der Spitze der Strasseninfrastruktur in Afrika. Die wichtigen Strassen des Landes sind sehr gut asphaltiert. Deswegen gibt es viele Radfahrer.

Nach dem Völkermord von 1994 wurde viel in die Infrastruktur investiert, wodurch sich das Strassennetz von den Nachbarländern abhebt. Die wichtigsten Orte sind durch asphaltierte Strassen miteinander verbunden. Vier Hauptstrassen durchqueren das Land, von Kigali nach Kabale in Uganda, Rusumu in Tansania und Bujumbura in Burundi.


Compassion in Ruanda

Compassion ist seit 1980 in Ruanda aktiv. Derzeit sind 87‘066 Kinder in 357 Kinderzentren unserer Partnerkirchen registriert. Im Jahr 2010 startete das Überlebensprogramm für Mütter und Babys. 

In Ruanda ist Bildung nicht kostenlos. Compassion ermöglicht es, dass alle Patenkinder zur Schule gehen können. Die Unterstüzung beinhaltet nebst dem Schulgeld auch eine Schuluniform, Bücher und weiteres Schulmaterial sowie den Transport zur Schule. Manchmal ist die Schule direkt mit dem Compassion-Kinderzentrum verbunden, manchmal gehen die Kinder in eine Schule des Ortes und besuchen separat ein Kinderzentrum. Dort erhalten sie zusätzlichen Unterricht und medizinische wie auch persönliche Unterstützung. Die Schule findet von Montag bis Freitag statt, deshalb sind die Kinder jeweils samstags in den Compassion-Kinderzentren.

Um noch mehr über die Arbeit von Compassion zu erfahren, schau doch auf unsere Website.



Für wen?

Hast du ein Herz für Kinder? Willst du zur Entfaltung ihres Potentials verhelfen und ihnen eine Chance auf eine hoffnungsvolle Zukunft geben? Fährst du gerne Rad? 
Ja? Dann ist diese Woche genau das Richtige für dich. 

Level

Die Entfernung und Höhenmeter sind oben beschrieben. Je nach Teilnehmerzahl gibt es zwei oder drei Gruppen. Die Gruppen werden nach dem Leistungsniveau der Radfahrer eingeteilt. Jeder Fahrer, ob Anfänger oder Fortgeschrittener, bekommt eine ihm entsprechende Herausforderung.  

Aber wie viel Trainingsarbeit muss ich jetzt leisten, um mehrere Tage im Land der 1000 Hügel radeln zu können? Die Antwort auf diese Frage ist von Person zu Person sehr unterschiedlich und hängt auch von deinem Ziel ab. Wenn du einige Tage entspannt in den Bergen radeln willst, wirst du anders trainieren, als wenn du auf eine bestimmte Leistung abzielst.

Wenn du dem „Feld“ folgen willst, solltest du über eine Entfernung von 80 km mit durchschnittlich ca. 26 km/h fahren können. Die fortgeschrittene Gruppe muss zwischen 30 und 32 km/h fahren können.

Das Schöne am Radfahren ist, dass man sehr schnell Fortschritte machen kann. Mehrere Tage lang durchschnittlich 26 km/h über eine Strecke von 80 km scheinen auf den ersten Blick eine schwierige Aufgabe zu sein. Aber wenn du die Herausforderung annimmst, wirst du dich selbst überraschen. Wenn du dir dennoch nicht sicher bist, dann kontaktiere uns, wir können dich mit erfahrenen Muskathleten in Kontakt bringen.

DIE MUSKATHLONWOCHE

Das vorläufige Wochenprogramm sieht wie folgt aus:

          Donnerstag: Flug und Ankunft in Ruanda.

          Freitag: Tour durch Gitarama mit dem Fahrrad. Besuch eines Kinderzentrums.

          Samstag: 1. Etappe und Besuch eines Kinderzentrums.

          Sonntag: Gottesdienst und Treffen mit Patenkindern.

          Montag: 2. Etappe und Besuch eines Kinderzentrums.

          Dienstag: 3. Etappe und Besuch des ARCC (Africa Rising Cycling Center).

          Mittwoch: 4. Etappe und Besuch eines Kinderzentrums.

          Donnerstag: 5. Etappe und Ankunft am Ziel.

          Freitag: Rückreise in die Schweiz (Ankunft am Samstag).


          Klicke hier, um dir einen Eindruck von den Rennrouten der Etappen zu verschaffen. Die Rennrouten können sich jedoch noch ändern.


          Daten


          Das Muskathlon-Abenteuer beginnt am Freitag, 27. September 2019 und endet am Samstag, 5. Oktober 2019 inklusive Reisetage. Es ist nicht möglich, der Gruppe später beizutreten oder die Muskathlonreise früher zu verlassen.



          Kosten

          Die Teilnahmegebühr für den Muskathlon beträgt CHF 1800.

          Im Preis inbegriffen sind:
            > Inspirierender Vorbereitungsabend von 4M und Compassion mit Beratung bei Fundraising und Training für den Muskathlon.
            > Hotelunterbringung, Transport und Verpflegung während der Muskathlonwoche.
            > Besuche in den Kinderzentren von Compassion.
            > Medizinische Versorgung unter der Woche.
            > Sporttraining unter der Woche.
            > Muskathlon-Renntrikot.
            > Essen und Trinken während des Muskathlons.
            > Medizinische Versorgung und Beratung während des Muskathlons.
            > Strassentransport von Fahrrädern.

            Die folgenden Kosten sind nicht im Preis inbegriffen :
              > An- und Abreise.
              > Mögliche zusätzliche Kosten für ein Treffen mit deinem Compassion-Patenkind (die Organisation erfolgt durch Compassion).
              > Strafregisterauszug (erforderlich für die Teilnahme am Muskathlon). 
              > Einreisevisum nach Ruanda (ca. CHF 50.-).
              > Zusätzlichen Kosten wie Reisepass, sportmedizinische Untersuchungen, Impfungen etc.


              Um sicherzustellen, dass dein Fahrrad im Flugzeug sicher ist, empfehlen wir dir einen Hartschalenkoffer zu verwenden. Ein solcher Koffer kostet ca. CHF 300.-, aber es ist auch möglich, solche in einem Fahrradgeschäft zu mieten.

              Bei der Anmeldung ist eine Anzahlung von CHF 100.- fällig. Nach Zahlungseingang wird dein persönliches Muskathlon-Profil mit einer Fundraising-Seite aktiviert.

              Dieses Event hat noch keine Teilnehmenden.